Herzlich Willkommen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich Willkommen auf der Homepage des Glockenförderverein e.V. Groß-Zimmern. Unser Ziel ist es, in der kommenden Zeit neue Glocken für unsere Heimatkirchengemeinde Groß-Zimmern anzuschaffen. Näheres zur Notwendigkeit der Glocken, Möglichkeiten zum Spenden und Informationen zu Festen und Aktionen vor Ort finden Sie auf den kommenden Seiten.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!

   

Aktuelles

Glockenförderverein e.V. verschiebt Mitgliederversammlung

Die in der Satzung des Vereins vorgeschriebene jährliche Mitgliederversammlung muss leider auf Grund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen verschoben werden. Ein neuer Termin wird sobald als möglich bekannt gegeben.

Weiterlesen ...

Glockenförderverein trotzt dem Corona-Virus

Das vergangene Jahr war in der nun fast zweijährigen Geschichte unseres Vereins nicht das Beste, aber trotzdem das bisher erfolgreichste, zumindest, was die Finanzen betrifft.

Weiterlesen ...
   

„An unmöglichen Dingen soll man selten verzweifeln, an schweren nie“

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Ein schönes Motto, dass unser aller Goethe für den Glockenförderverein in die Welt gesetzt hat. So kurz vor dem Jahreswechsel möchten wir Ihnen ein herzliches Dankeschön für Ihre Treue und Spendebereitschaft senden. Viel hatten wir uns für 2020 vorgenommen, nur wenige Aktivitäten konnten durchgeführt werden. Und trotzdem: Wir haben es mit Ihrer Hilfe geschafft, das Spendenkonto weiter aufzufüllen. Über € 40.000 sind inzwischen zusammen gekommen! Allerdings hat die im Sommer durchgeführte notwendige Schwingungsmessung im Kirchturm ergeben, dass das Glockengerüst um 90 ° gedreht werden muss, bevor die neuen Glocken installiert werden, was das Ganze doch noch einmal verteuern wird.  Aber, wie am Anfang geschrieben, halten wir uns an unseren Goethe und sehen dem neuen Jahr mit Optimismus entgegen.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr, das dann hoffentlich wieder mehr Aktivitäten zulassen wird.

Herzliche Grüße

Ihre

 

 

Jürgen Günster                                                                               Michael Fornoff

 

   
© Max Spannagel im Auftrag des Glockenfördervereins e.V.